Lyon vs. Ajax Prognosen, Wetttipps und Spielvorschau

Kasper Dolberg (R) in Aktion während der ersten Etappe. Ajax hat einen Fuß im Finale der UEFA Europa League, da sie mit einem souveränen 4:1-Vorsprung in die zweite Runde ihres Halbfinal-Showdowns mit Lyon im Parc Olympique Lyonnais am Donnerstag geht. Können die niederländischen Giganten es zusammenhalten und das Finale in Stockholm erreichen, oder kann die französische Mannschaft den bemerkenswertesten Turnaround schaffen, der sich durchsetzen kann?

Verwenden Sie den Bonuscode MAXCASH bei der Registrierung eines Kontos, um sich für einen 100%igen Einzahlungsbonus von bis zu 200€ zu qualifizieren. Kostenlose £10-Wette und 10 Freispiele auf Terminator-Slots, wenn Sie sich registrieren und £10 einzahlen.

Lyon v Ajax Wetttipps von Mobilbet erklärt

Ajax ist nach einem dominanten Hinspiel im Amsterdamer ArenA am vergangenen Donnerstag auf einem guten Weg ins Finale der UEFA Europa League. Zum Finale gibt es sicher gute Quoten und einen Bonus bei Mobilbet.

Bertrand Traore erzielte zweimal für die Männer von Peter Bosz, während Kasper Dolberg und Amin Younes die Partie im ersten europäischen Halbfinale seit 20 Jahren absolvierten.

Dolberg war in dieser Saison eine Offenbarung – 21 Mal in allen Wettbewerben – und der dänische Teenager wird seine Chancen schätzen, das Netz für ein drittes Spiel hier zu finden.

Lyon v Ajax Quoten bei Wettencom

Ajax hat acht seiner letzten zehn Partien gewonnen und wird bestrebt sein, etwas Dynamik vor dem Eredivisie-Finale am Sonntag zu gewinnen, wo sie, um den niederländischen Titel zurückzugewinnen, Willem II schlagen müssen und hoffen, dass der derzeitige Spitzenreiter Feyenoord Herakles nicht überwindet. Alle Spiele gibt es live bei Wettencom.

Doch mit nur einem Sieg in den letzten sechs Auswärtsspielen hat Lyon einen Hoffnungsschimmer in seinem Bestreben, eine sensationelle Wende zu vollziehen und das erste große europäische Finale zu erreichen.

Die Männer von Bruno Genesio haben bei 11 ihrer 14 jüngsten Ausflüge im Parc Olympique Lyonnais die Oberhand gewonnen, was sie in der Nacht sicherlich zu ihren Favoriten machen wird.

Nachdem sie in den letzten 11 Spielen nur ein einziges sauberes Blatt gehalten haben, brauchen sie allerdings Alexandre Lacazette, der auf alle Zylinder schießt und jede Gelegenheit nutzt, die sich ihm bietet.