Kettenglied, Tron, IOTA Preisanalyse: 23. September

Chainlink fiel weiter in den Charts, da Bitcoin Anzeichen von Rückläufigkeit zeigte. Der Markt von Tron wurde von Bären kontrolliert und TRX würde wahrscheinlich tiefer fallen, jedoch zeigte er eine zinsbullische Divergenz, die sich in den kommenden Stunden ausspielen könnte.

Die IOTA hatte ebenfalls einen rückläufigen Ausblick, da der Großteil des Krypto-Marktes blutete, nachdem Crypto Engine bei der $11.000-Marke abgelehnt wurde.

Kettenglied [LINK]

Die 20 SMA (weiß) lagen unter den 50 SMA (gelb), die wiederum unter den 100 SMA (rosa) lagen, was zeigt, dass der Abwärtstrend schon seit Wochen im Spiel war. Bis vor kurzem waren die 200 SMA noch unangetastet, doch letzte Woche kreuzten die 100 SMA ebenfalls unter die 200.

Der Verlust der Unterstützung in der 8,6-Dollar-Region war auch auf das hohe Handelsvolumen zurückzuführen, was die Stärke der Verkäufer auf dem Markt bestätigte. Der Parabolic SAR gab ebenfalls ein Verkaufssignal, und die Punkte des Indikators können zur Entscheidung darüber verwendet werden, wo ein Stop-Loss platziert werden soll.

Der Abwärtstrend war stark ausgeprägt, und die Verkäufer gaben auf dem Markt den Ton an. Es war unwahrscheinlich, dass sich die Situation in absehbarer Zeit verbessern würde, mit dem Verhalten von Bitcoin, Bitcoin Dominance, sowie vielen Altmünzen, die einen stellaren August, aber einen roten September hatten.

LINK steuerte in den kommenden Tagen wahrscheinlich auf $7 zu. Es ist möglich, aber unwahrscheinlich, dass die Käufer in der 7,8 $-Zone Stärke zeigen und den Abwärtstrend zum Stillstand bringen.

Tron [TRX]

Der TRX befand sich in einem starken Abwärtstrend, was durch die niedrigeren Höchst- und Tiefststände deutlich wurde, die der TRX seit den lokalen Höchstständen bei 0,046 Dollar erreicht hat. Auch der RSI konnte in den vergangenen Wochen nicht über 50 steigen.

Der RSI zeigte zum Zeitpunkt der Drucklegung einen Wert von 35. Während dies auf ein starkes rückläufiges Momentum hindeutet, ist auch eine zinsbullische Divergenz zu erkennen, die gelb dargestellt wird. Der Preis machte gleiche Tiefststände aus, während der RSI höhere Tiefststände erreichte. Die Divergenz könnte den TRX dazu veranlassen, den Widerstand bei $0,026 zu testen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bären die Kontrolle hatten und der Kurs in Richtung des Unterstützungsniveaus von $0,0226 tendieren könnte.

IOTA

Die Bollinger-Bänder für die IOTA hatten sich in den Charts ausgeweitet, als sich der Preis am unteren Ende der Bänder einpendelte. Dies deutete auf einen bevorstehenden Rückgang hin, und in der Folge fiel IOTA von 0,263 $ auf eine Testunterstützung von 0,235 $. Dieser Schritt wurde auch durch ein überdurchschnittliches Handelsvolumen unterstützt, was ein Beweis dafür ist, dass der Verkäufer hinter diesem Rückgang stand.

Wenn der Preis unter dem Unterstützungsniveau bei $ 0,235 schloss, wird er wahrscheinlich weiter nach Süden tendieren.

Die IOTA hatte einen leichten Aufschwung, bevor sie erneut unter Verkaufsdruck geriet, und könnte unter die Unterstützungsmarke bei 0,215 $ fallen.