Bitcoin hält 9.000 $, Ethereum DeFi gewinnt an Zugkraft

Krypto-Leckerbissen: Bitcoin hält 9.000 $, Ethereum DeFi gewinnt an Zugkraft, Trumpfkarte der BTC im Jahr 2018

Es war eine relativ milde Woche für den Bitcoin-Markt, ganz im Gegensatz zu früheren Wochen. Die Krypto-Währung begann die Woche bei etwa 9.300 $ und beendete die Woche genau um dieses Niveau herum, wobei die BTC bei Bitcoin Code in den letzten sieben Tagen zwischen 8.900 $ und 9.550 $ den Besitzer wechselte.

die BTC bei Bitcoin Code

Jeder Versuch, aus dem kurzfristigen Bereich auszubrechen, ist gescheitert, und jede Ablehnung brachte die BTC wieder auf 9.300 $. Da die Finanzierungsraten der Bitcoin-Futures-Märkte ebenfalls in Richtung 0,00 % tendieren, hat sich die Unentschlossenheit dieses im Entstehen begriffenen Marktes noch weiter verstärkt.

Doch ein Zusammentreffen von Indikatoren und fundamentalen Trends deutet darauf hin, dass die Bullen letztendlich die Oberhand über die Bären gewinnen werden.

Wie NewsBTC bereits früher berichtete, hat das Puell Multiple – „berechnet durch Division des täglichen Ausgabewertes der Bitcoins (in USD) durch den gleitenden 365-Tage-Durchschnitt des täglichen Ausgabewertes“ – eine Makro-Kaufzone erreicht.

„Das Bitcoin Puell Multiple ist nach fast drei Wochen wieder in die grüne ‚Kauf‘-Zone gefallen. Für Investoren mit langfristigen Zeithorizonten haben diese Niveaus unterhalb der 0,5-Linie in der Vergangenheit ausgezeichnete Einstiegspunkte in die BTC markiert“, erklärte Glassnode.

Dieses Signal erschien zu Beginn der Rallye von der ~200-Dollar-Range bis zu 20.000 Dollar im Jahr 2015, was darauf hindeutet, dass in den kommenden Wochen und Monaten ein Bitcoin-Bull-Run kommen wird.

Zu den weiteren positiven Faktoren gehören ein zugrunde liegendes Gebot, das an Börsen wie Bitfinex zu beobachten war, sowie die zunehmende institutionelle Übernahme, wie das auf kryptografische Daten in sozialen Medien spezialisierte Datenunternehmen The TIE beobachtet.

Der Range Trading von Bitcoin kommt, während der S&P 500 und andere Finanzmärkte weitgehend stagnieren. Obwohl der S&P 500-Index gegenüber der Woche um 3% gestiegen ist, liegt er aufgrund von Unsicherheiten in der zugrunde liegenden Wirtschaft immer noch einige Prozentpunkte unter den lokalen Höchstständen.
Verwandte Lektüre: Krypto-Leckerbissen: Bitcoin scheitert bei $10.000, Ethereum-Münzen explodieren, Münzbasis wird voraussichtlich 18 Altmünzen hinzufügen

Bitmünze & Krypto-Häppchen

CEO von Kraken erwartet, dass Bitcoin Gold „übertrifft“: Jesse Powell, Mitbegründer von Kraken und früher Bitcoin-Anwender, erschien am 16. Juni auf Bloomberg, um seine neuesten Gedanken zur Krypto-Währung zu diskutieren. Er sagte den Zuschauern, dass er angesichts der Tatsache, dass die Grafik von BTC in den letzten zehn Jahren ständig „nach oben und rechts“ ausgerichtet war, der Ansicht ist, dass der Vermögenswert bei Bitcoin Code schließlich „Gold als Wertaufbewahrungsmittel übertreffen könnte“. Powells Optimismus hing anscheinend mit seiner Meinung über die 21-Millionen-Münzen-Versorgungskappe von Bitcoin zusammen, die sich von traditionellem Fiat-Geld und anderen Krypto-Vermögenswerten unterscheidet. Wenn die BTC Gold übertrifft, würde dies eine Marktkapitalisierung von etwa 10 Billionen Dollar oder ~500.000 Dollar pro Münze bedeuten.